Haus Bergscheid

Harmonisches Ensemble eines befestigten Hofes ganz in Blaustein, hauptsächlich aus dem 18. Jahrhundert. Ende des 15. Jahrhunderts gehörte ursprünglich der Vorgängerbau als Lehen zum Haus Raeren und wurde zu Beginn des 16. Jahrhunderts abgetrennt und war in dem Besitz der Familie Schwartzenberg. Im Jahre 1739, nachdem es durch Vererbung in die Hände mehrerer Familien gekommen war, wurde das Gut durch Kauf Eigentum eines Nachkommen der ersten Eigentümer, Winand von Schwartzenberg, der im Jahre 1753 das Haus neu erbauen ließ.

Group 5
Uns kontaktieren

Sie haben eine Frage oder brauchen eine Auskunft?
Wir sind für Sie da!